Bildschirmfoto 2015-03-01 um 13.32.00 Bildschirmfoto 2015-02-20 um 12.03.59 Bildschirmfoto 2015-02-12 um 12.35.10 Bildschirmfoto 2015-02-11 um 12.47.50 Bildschirmfoto 2015-02-10 um 17.14.35

Dr. Lima sieht schwarz: CAYLER & SONS und die Black Label Kollektion (+Verlosung)

CS_Black_Label_LB_29541

Black ist das neue schwarz. Ganz im ernst, diese Nichtfarbe geht immer und zu jedem Anlass. Ist mit allem kombinierbar, passt zu jedem Style und steht einfach jedem. Das wissen auch unsere Freunde von CAYLER & SONS die mit ihrer aktuellen Black Label Kollektion einfach alles auf den Punkt bringen.

We are today’s pioneers, revolutionaries, innovators – a true product of our environment.
We don’t compromise, we don’t take no for an answer. mehr…

Aus der Kategorie: Passende Plakatwerbung

Aus unserer beliebten Reihe:"Perfekt positionierte Plakate"

Posted by SLEAZE on Mittwoch, 1. April 2015

Breakdancing next Level

Kann man mal machen. Hab auf jeden Fall kurz gebraucht, bis ich es gecheckt habe :D

O pancadão começou na FM O Dia com o comboio da Furacão 2000

Posted by Radio FM O Dia on Dienstag, 14. Oktober 2014

Jetzt neu: Die Selfie-Schuhe

Ihr kennt das: Ihr wollt ein schönes Selfie machen, habt aber zu kurze Arme. Der Selfie Shoe schafft Abhilfe.

“At Miz Mooz, we understand the importance of looking great without giving up the comfort our women on-the-go have come to love about our footwear. Introducing the Selfie Shoes.

No matter where you go, you’ll always be camera-ready. Just insert your phone into the port at the front of either your right or left shoe, raise it to the perfect angle and click the internal button with a tap of your toe to take the photo. With the Selfie Shoes, you no longer have to use your arm, so now both hands are free to be in the photo.”

via TO

Shlohmo – Dark Red (Album Stream)

shlohmo-dark-red-album-stream-1

Ich bin riesiger Fan von Shlohmo und höre mir das neue Album jetzt bereits zum dritten Mal hintereinander an. Und immer wieder kann ich nur eines sagen: Wahnsinn! Der Typ überrascht mich einfach immer wieder mit neuen Varianten und Sounds. “Dark Red” ist mit 11 Songs gespickt und erscheint am 7.April. Vorhören könnt ihr das komplette Album drüber bei The New York Times.