DJ Hell nominiert für Echo 2010

Achtung! Achtung! Man mag`s kaum glauben aber deutschlands wohl bekanntester Musikpreis ‚Echo‚ hat doch noch die ein oder andere Überraschung zu bieten. Niemand geringeres als das Technourgestein DJ Hell ist mit seinem ‚Teufelswerk‘ für den Kritikerpreis als einzigster Dance-Act nominiert & ich hoffe natürlich das er diesen Preis mit nach hause nimmt. Die Veranstaltung läuft am 4. März live auf ARD. Neben Hell sind diese Acts für den Preis nominiert:

Jan Delay “Wir Kinder vom Bahnhof Soul”
Goldenen Zitronen “Die Entstehung der Nacht”
Jochen Distelmeyer “Heavy”
Whitest Boy Alive “Rules”

via Raveline

Über den Autor

wolfenwax

Schreibe einen Kommentar

Ein Kommentar zu “DJ Hell nominiert für Echo 2010”

  1. Pingback: Links der Woche 22.02. – 28.02.2010