Kreativität in Flaschenform: #vielvielkunst von fritz-kola (Anzeige)

Im sowieso schon schönen Hamburg geht es gerade besonders bunt zur Sache, genauer gesagt zieren 30 riesige kunterbunte Plakate die Hansestadt, auf denen sich eine der bekanntesten Marken Hamburgs verewigt hat: fritz-kola! Doch um die Artworks im Stadtbild zu entdecken bedarf es nicht einer unendlichen Sucherei durch die gesamte Metropole, fritz-kola hat einfach die Kunstkarte gezogen, auf der ihr sämtliche Standorte der außergewöhnlichen Aktion übersichtlich präsentiert bekommt.

Es gibt also gerade sehr viel Kunst zu entdecken, und damit wären wir auch schon beim Thema, denn natürlich hat die Sache einen Hintergrund, es geht schliesslich um #vielvielkunst! Dieser Name ist wirklich Programm, er gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird:

10 der insgesamt 30 tollen Artworks werden nämlich ab Januar die Flaschenetiketten einer Special Edition der leckeren koffeinhaltigen Limonade zieren und ihr habt die Möglichkeit aktiv mitzumachen! Wählt bis zum 10. Oktober Online für eure 3 Top-Favoriten – als Dankeschön gibt es tolle Preise abzuräumen!

vielvielkunst-motivabstimmung-online

Klare Sache: Hier geht es nicht nur um #vielvielkunst, es geht darum Vielfalt zu zeigen, Kreativität zu fördern und am Ende eine wirklich wunderschön gestaltete Limonaden-Edition mit Flaschen, von denen jedes Etikett fast schon einem Unikat nahekommt, in Händen zu halten.

Da bleibt der Spaß natürlich nicht auf der Strecke, auch bei fritz-kola sind alle Mitarbeiter voll dabei und bereiten schon alles für den Januar vor, wenn die Special Edition erscheinen wird. Wie viel Arbeit hinter dem Ganzen steckt, verdeutlicht euch vielleicht dieses Video:

Übrigens wird die Open-Air Galerie auch von der kunstbegeisterten Hansestadt und ihren Bewohnern supergut angenommen, die fritz-kola Kunstkarte wurde tausendfach heruntergeladen und an den einzelnen Artworks finden sich immer wieder kunstinteressierte Gruppen ein – ne schöne Sache.

Die riesengroßen Plakate mit den wunderschönen Grafiken sind inzwischen sogar so beliebt, dass sich fritz-kola dazu entschieden hat, sie zusammen mit einem kleinen Review des Entstehungsprozesses als Kunstbuch zu veröffentlichen!

gewinnspiel-kunstbuch

Also, ihr kunstbegeisterten Limonadenverdrücker da draußen: Bis zum 10. Oktober habt ihr die Möglichkeit, für eure Lieblings-Motive der im Januar erscheinenden #vielvielkunst-Edition zu voten – und eure Mühe soll nicht unbelohnt bleiben:

Unter allen Teilnehmern werden nämlich 10 fritz-kola #vielvielkunst-Pakete, bestehend aus 10 Flaschen der leckeren Limonade mit den neuen tollen Designs sowie dem oben erwähnten Kunstband, verlost. Wählt Online die eurer Meinung nach 3 schönsten Motive, hinterlasst eure E-Mail Adresse und vielleicht könnt ihr schon bald einen erfrischenden Schluck aus einer Flasche mit eurem Lieblingsdesign nehmen! Viel Spaß bei der Teilnahme – und viel Spaß bei eurem Trip zur Open-Air Galerie!

In Kooperation mit fritz-kola

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Schreibe einen Kommentar

Ein Kommentar zu “Kreativität in Flaschenform: #vielvielkunst von fritz-kola (Anzeige)”

  1. Pingback: [WIN] fritz-kola: vielvielkunst, auch in Buchform [Anzeige] | Dressed Like Machines

Send this to a friend