[WIN] Doc Martens stellt William Blakes Werke zur Schau [Anzeige]

[Anzeige]

So manche heutzutage weltbekannte Persönlichkeit war zu dessen Lebzeiten alles andere als berühmt – oftmals war genau das Gegenteil der Fall, der- oder diejenige war ein totaler Niemand und erst nach dem Tod wurde das verkannte Genie entdeckt. William Blake ist so ein Beispiel: Der 1827 verstorbene britische Dichter, Denker und Maler bekam zwar in späten Jahren erste Anerkennungen für seine Werke, die Bedeutung seiner Arbeiten wurde jedoch erst nach seinem Tod relevant. Der Nachteil: Einen großen Teil des Lebenswerkes war da bereits verschollen.

Doch lieber spät als nie, wie der Volksmund sagt – und so bekam Blake posthum die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt: seine Malereien wurden ausgestellt, seine prosaischen Werke entwickelten sich zu Bestsellern, er wurde zum Vorbild vieler Kunstschaffenden. Heute gilt William Blake als einer der vielfältigsten und vor allem bedeutendsten Künstler Grossbritanniens, in Vergessenheit wird er nie mehr geraten. Doch während man nach London, Boston oder New York reisen muss, um eines seiner Werke im Museum zu bewundern, können wir alle schon bald die Bedeutung dieses Künstlers am eigenen Leib erfahren – im wahrsten Sinne des Wortes:

Doc Martens setzt William Blake nämlich gerade ein Denkmal. Gerade erscheint eine in Zusammenarbeit mit dem Tate Museum entstandene, limitierte Special Edition an Schuhen mit Werken des britischen Malers, ähnlich der letztjährigen Docs-Edition mit einem Bildnis des Drachentöters. Stark!

Kenner der Brands dürften schnell merken, dass hier 2 Klassiker des Hauses, der 8-Hole Boot und der Chelsea, mit den tollen Artworks gepimpt wurden. Vorlage für die Designs waren 2 von Blakes wichtigsten und bekanntesten Werken, die beide im Londoner Tate ihre Heimat gefunden und dort auch zu bewundern sind: ‚Satan Smiting Job with Sore Boils‘ sowie ‚The House of Death‘, damals wie heute sehr eindrucksvolle Malereien.

Na, könntet ihr euch vorstellen, ein kleines bisschen Weltgeschichte euer Eigen zu nennen, sie vielleicht sogar am Fuß zu tragen? Dann aufgepasst: Zusammen mit Doc Martens verlosen wir ein Exemplar des 8-Hole in der limitierten Edition mit einem Artwork von William Blake an euch! Wie genau? Facebook-Post checken! Viel Glück!

In Kooperation mit Doc Martens

Über den Autor

Tom Prokrastineur und Lebemann | besitzt ein Waffeleisen und kann damit umgehen | sieht nicht aus wie Moritz Bleibtreu |duscht bevorzugt nackt | Bei Beschwerden: Er hat mit der Sache nichts zu tun, wird jedoch den Schuldigen persönlich zur Rechenschaft ziehen!

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend