Plakatwerbung interaktiv – Carlsberg überzeugt mit Zapfhahn

Also die könnten ruhig mehr von dieser Werbung machen. Find ich super.

Der dänische Braukonzern Carlsberg hat in London, in der Nähe der Old Truman Brewery, ein Billboard installiert, das es Passanten ermöglicht ein kleines Bier zu zapfen. Der Claim auf dem Plakat lautet passenderweise „Probably the best poster in the world“. „Wir wollen die Marke Carlsberg bei so vielen Biertrinkern wie möglich bekannt machen. Dazu müssen wir neue Denkansätze finden und können uns nicht nur auf unsere großartigen TV-Spots verlassen“, so Dharmesh Rana, Senior Brand Manager bei Carlsberg UK, gegenübercampaignlive.co.uk. Das Plakat wird übrigens von Securitypersonal beaufsichtigt, da jeder Passant nur ein Bier zapfen darf. (as)

via Leaders

 

Vorname Beyonce – Frau bekommt Support von Menschen mit prominenten Namen

Es ist sicherlich alles andere als einfach so einen Namen zu tragen, wie man anhand dieser Geschichte erkennen kann. Aber die Reaktion der Leute auf Facebook ist einfach super.

Meet Beyoncé.

She may not be THE Beyoncé, but she’s a Beyoncé nonetheless, and her name has been causing some problems at school.

She says she hates it when it draws unwanted attention to her, because she is not typically very outgoing.

“When the teacher started calling attendance, I got really nervous, because every time people learn my name is Beyoncé, somebody starts singing ‘Single Ladies.’” she says in a recent Facebook postfrom Humans of New York.

Her story struck a chord with all the other celebrity name twins of the world, who are now sharing their own struggles in the comments section of the post.

This is what the Internet was made for. Aside from cats, obviously.

Here are some of the comments, but you can check out the rest of the conversation here.

Bildschirmfoto 2015-04-07 um 15.33.28

via TDW // Humans of New York

Die Oma hat Ahnung!

Ein sehr starkes Bild, mit einer stärkeren Aussage:

think vegan

via Think Vegan

Jamie XX – Loud Places (ft. Romy) & Jamie XX – Gosh

Am 1. Juni soll Jamie XX’s erstes Solo-Album “In Colour” erscheinen. Im BBC Radio hat er nun zwei neue Tracks gezeigt, eins mit The XX-Partnerin Romy Madley Croft, das durch ein mega krasses Samples zu bestehen weiß und das Lied “Gosh”, welches nach mehrmaligem Hören irgendwie immer besser wird.

Jan Böhmermann did it again…

Ich bin ja ein großer Freund der Neo Magazin Fernsehnothilfe.
Jetzt 2 kleine Video´s vom Neo Magazin Royal und vom Neo Magazin.

(mehr …)