Wie gemacht für urbane Enteckungstouren: Der adidas NMD_R2 (Anzeige)

Verlassene Gebäude und Ruinen üben eine fast schon magische Anziehungskraft auf uns Menschen aus. Kein Wunder, schließlich sind dem Verfall preisgegebene Orte nicht nur optisch äußerst interessant, sie erzählen uns – selbst wenn wir fast nichts über ihre Vergangenheit wissen – immer auch eine Geschichte und beflügeln dadurch unsere Fantasie.

Doch auch wenn es eigentlich überall um uns herum diese sogenannten ‚Abandoned Places‘ gibt, müssen sie trotzdem erst einmal entdeckt werden. Es ist also auch immer ein wenig Abenteuerlust und Entdeckungsdrang vonnöten – und unser Kumpel Kane Holz hat offensichtlich jede Menge davon:

Der Fotograf ist immer auf der Suche nach Orten mit Geschichte und haucht ihnen zumindest für kurze Zeit wieder Leben ein. Wie gekonnt er dabei seine Models vor dem industriell-verfallenen Hintergrund in Szene setzt, hat er uns vor wenigen Tagen mit seiner Fotostrecke über den neuen adidas NMD_R2 bewiesen – und beweist es uns auch heute: Für den Shoot des NMD R2 Women von  adidas ging es dieses Mal nach Warschau – und wieder sind die Resultate äußerst beeindruckend!

adidas_wmns_nmd_r2_warsaw-17 mehr!

Neu bei Tchibo: Sturmhauben

tchibo-sturmhauben

Vom Material her, kann ich dieses Produkt gerade schelcht einschätzen, aber der Preis scheint ein echt gutes Angebot zu sein. Wer sich also demnächst gegen die Kälte schützen möchte oder eine Bank ausrauben, sollte hier schnell zu schlagen.

via

KICKSTARTER // Heimplanet Motion Series

bildschirmfoto-2016-11-23-um-17-08-02

Mittlerweile gibt es fast nichts, was man nicht auf Kickstarter schwarmfinanzieren lassen könnte. In der Vergangenheit haben wir ja schon des öfteren spannende Projekte vorgestellt. So wie auch heute.

Unsere Freunde von Heimplanet sind mit ihrer Motion Series an den Start gegangen. Noch gut drei Wochen ist die Kampagne am Start und hat schon das doppelte des Finanzierungsziels erreicht. Das Ding läuft also ganz gut und wird sehr wahrscheinlich auch ruck-zuck vergriffen sein. mehr!

Neuer Style, neue Sohle: Der adidas NMD_R2 (Anzeige)

Eigentlich entstammt alles von Menschenhand entwickelte einer kreativen Anfangsidee, die – sofern sie umgesetzt wird – ein Produkt erschafft, das auf seine Art und Weise einzigartig ist, ja sogar stilprägend für die Zukunft werden kann. Ein besonders schönes Beispiel dafür findet sich in Paris, wo eine verlassene, vor langer Zeit stark bevölkerte Hochschule dem Verfall preisgegeben wurde.

Dieser Zustand ist deswegen so schade, weil das Gebäude seinerzeit architektonisch einer kleinen Revolution gleichkam, da die Fassade – damals äußerst ungewöhnlich – aus vielen kleinen Waben besteht. Wie wir also merken, kann Glanz auch vergänglich sein – auch wenn man ihn zumindest für kurze Zeit wiederherstellen kann.

Dieser Meinung war auch unser Freund Kane: Der Fotograf sah nämlich im außergewöhnlichen, mit Waben gestalteten Look des alten Gebäudes frappierende Parallelen zu einem anderen, stilprägenden Objekt: es geht um den uns allen so bekannten Boost von adidas, genauer gesagt dessen wabenförmiger Sohle. Und da unser kreativer Kopf sowieso gerade auf der Suche nach einem passenden Ort für das Shooting des neuen adidas NMD_R2 war, hat er dafür einfach eine kleine Tour durch das verwitterte, aber dennoch so geschichtsträchtige Gebäude gemacht!

adidas_nmd_r2_mens_paris_knucklerkane-23

mehr!

PUMA bringt mit „Run the Streets“ Sport- und Streetwear auf ein neues Level


the-weeknd-puma-run-streets-campaign-01

PUMA hat sich für die SS17 Kollektion keinen geringeren als The Weekend mit ins Boot geholt. Die Grenzen zwischen Straße und Sport, Style und Performance verwischen mehr und mehr ineinander und folgen nicht nur einem Trend, sondern setzen auch zunehmend Maßstäbe. mehr!

Send this to a friend