Die deutsche Indierock-Band RAZZ über Handbrot, Rich Kids & Klausuren

Hach, Hamburg, was hätten wir auch von dir erwarten sollen. Gutes Wetter fällt dir eben schwer. Beim MS Dockville Festival in Hamburg vor ein paar Wochen hat sich die Sonne nur in den entscheidenden Momenten blicken lassen. Einer dieser Momente war das Konzert der noch recht jungen Indierock-Band RAZZ. Wir haben uns mit den Jungs aus dem Emsland direkt nach ihrem Auftritt zu einem kleinen Festivaltalk getroffen und uns u.. über ihr neues Album „Nocturnal“ unterhalten.

Als traditionelle erste Frage möchte ich wissen, was ihr heute schon gegessen habt. Wir sind ja hier auf dem Dockville Festival. Welches Festivalessen mögt ihr am liebsten?

Steffen: Ich freue mich immer sehr wenn es Reis gibt.

Niklas: Asiatisch mag ich auch sehr gerne, wie lecker das hier allerdings ist, weiß ich nicht. Ich freue mich über Falafel, die sind auf Festivals nämlich meistens ganz gut. Ich bin übrigens überhaupt kein Fan von Handbrot.

Steffen: Ich finde das ganz lecker. Es reicht mir aber, das einmal im Jahr zu essen. Die Burger auf Festivals sind immer gut! Und ich liebe mexikanische Stände. Am liebsten Burritos. mehr!

Videoanimation: Wie man im 14. Jahrhundert die Karlsbrücke in Prag gebaut hat

Alles ohne die für uns selbstverständliche moderne Technik. Finde ich einfach so beeindruckend…

Nach dem Vorbild der Steinernen Brücke in Regensburg wurde sie als Bogenbrücke mit 16 Bögen errichtet. Ihre Länge beträgt 516 Meter, ihre Breite rund 10 Meter. Die Bögen sind fast symmetrisch über die gesamte Brückenkonstruktion angeordnet. Als Baumaterial kamen alte Mühlsteine, Granit aus dem Flussbett sowie Sandstein zur Anwendung. Die Überlieferung, der Mörtel sei mit Eiern angereichert worden, um die Stabilität zu erhöhen, wurde nach wissenschaftlichen Materialanalysen anlässlich der Rekonstruktion im Jahr 2008 widersprüchlich beantwortet. Die Beimischung von Quark und Wein als „römischer Mörtel“ konnte jedoch nachgewiesen werden

via kfmw

Kurzfilm: LEGO GTA

Ein echt cool gemachter Kurzfilm, in dem man sich als GTA Fan sofort wiederfindet.

[WIN] Tom Thaler & Basil: 2 Debütanten gehen auf Tour! [Anzeige]

[Anzeige]

Eine knappe Woche noch, dann wird’s mal wieder richtig Laut! Am Donnerstag, den 14. September, wird das Badehaus Berlin aus allen Nähten platzen, auf und vor der Bühne fließt der Schweiß, die Hände fliegen in die Höhe oder befinden sich konstant in der Luft. Der Grund: Niemand Geringeres als Tom Thaler & Basil feiern hier den Release ihres Debütalbums! Tolles Detail am Rande: Das Konzert ist for free – ihr müsst lediglich beim Facebook-Event zusagen, schon seid ihr live mit dabei!

>>Malu<< wird die schöne Scheibe übrigens heißen, einen Tag nach dem Event, am Freitag den 15. September also, ist sie erhältlich: als CD, auf Streamingportalen, zum Download, aber auch als superlimitierte Doppelvinyl – kann man sich durchaus mal gönnen! Und weil warten ja ne schöne Sache ist, man aber auf Dauer auch neugierig wird, was auf der neuen LP so geht, gibt’s hier exklusiv zum allerersten Mal ein freshes kleines Snippet zum bald erscheinenden Debütalbum zu sehen.

mehr!

Strassenwahl: Bushido im Gespräch mit Beatrix von Storch

Schon vor einigen Tagen wurde bekannt, dass sich der Kollege Niko von der Backspin zusammen mit Bushido und Beatrix von Storch für das Format „Strassenwahl“ getroffen hat. Ich, das gesamte Dr.Lima und auch Niko haben uns bereits mehrfach von der AfD distanziert und ich will das auch noch einmal hier klarstellen. Wer diesen Blog ab und zu mal verfolgt, sollte das aber auch wissen. Ob man dieser Partei eine solche Plattform bieten sollte, ist natürlich auch ein schwieriges Thema. Hier findet man allerdings nur wenig spannende Ansätze zwischen Bushido, der sich offensichtlich ein wenig vorbereitet hat und der AfD Vertreterin. Wirklich etwas mitnehmen tut man am Ende aus dem Gespräch nicht…

Send this to a friend