Der Tag im Leben eines Piloten bei GTA V

Wie auch in der echten Welt, muss auch in GTA V nicht immer alles nur  aus Drama und Katastrophen bestehen. YouTuber NeatMike schickt uns daher auf einen kleinen Ausflug, und beschert uns einen kleinen Einblick in das „Everyday Life“ eines Piloten in San Andreas. Hat schon fast etwas dokumentarisches und irgendwie auch entspannendes.

 

via The Awesomer

Wenn dein Wasserhahn wie ein Rennwagen klingt

Ich hatte ja auch schon einige Schwierigkeiten mit meinem Wasserhahn zuhause. Allerdings hat er (bislang) noch nie wie ein Formel 1 Rennwagen geklungen.

„Mate’s tap sounds like an F1 car…“

Posted by The LAD Bible on Tuesday, September 1, 2015

(Und ja, ich weiß Hochkant und so…aber es geht ja auch um den Sound)

Steht auf, wenn ihr Menschen seid!

asamoah

 

„In den Farben getrennt, in der Sache vereint“. Dieser Satz hat sich unter Fussballfans in Angelegenheiten etabliert, in denen es um mehr als nur um das runde Leder geht. Kommerzialisierung, Pyrotechnik aber auch in sozialen Dingen, ziehen Fans an einem Strang und bekennen Farbe. Nicht ihre eigene, sondern alle vereint zu einem bunten Miteinander.  Die Schalker drehten deshalb dieses tolle Video um ihre Solidarität zu bekunden. Diese Aktion unterstützt sogar der BVB, woran man sieht, dass es wirklich um was wichtiges geht.

(mehr …)

Daft Punk trifft Star Wars: Darth Punk und The Funk Awakens

Was wäre, wenn Darth Vader und Boba Fett unter die Elektromusiker gehen würden? Eine Interpretation  könnt ihr hier sehen. Die Musik erinnert ziemlich stark an Daft Punk und auch das Neonlichtspektakel drumherum könnte aus einem ihrer Videos stammen.

 

via Webfail

Deutschland deine Politiker – Roberto Blanco ist „ein ganz wunderbarer Neger“

Zieht euch eure Regenmäntel an. Der Wetterbericht sagt „Shitstorm“ voraus. Einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt (wenn es überhaupt einen „günstigen“ gibt) erwischt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und nennt Roberto Blanco während einer Takshow einen „ganz wunderbarer Neger“. Mittlerweile beteuert er, das Wort sonst überhaupt nicht zu benutzen. Ob man das glauben kann, weiß ich nicht, bei der CSU ist man seit jeher mit seinem Vokabular nicht sonderlich zimperlich.

(Direktlink)