[WIN] Hafendieb: Eine Kollektion aus feinstem Seemannsgarn

Unter dem Begriff Seemannsgarn bezeichnet man eigentlich seit Urzeiten eine ausgeschmückte Geschichte mit zumeist völlig übertriebenem Inhalt, dessen Wahrheitsgehalt sich nicht unbedingt an den geschehenen Erlebnissen orientiert, sondern möglichst sensationell rüberkommen soll. Der Begriff entstammt – welch Wunder – der Seefahrt, wir Landratten sprechen bei so einer Geschichte von Jägerlatein.

So, genug halb angelesenes Wikipedia-Wissen, kommen wir endlich zum Punkt: Auch unsere hanseatischen Freunde vom Hamburger Label Hafendieb sind  dem Seemannsgarn nicht abgeneigt, aber anders, als ihr vielleicht denkt! Hier wird der Begriff nämlich wörtlich genommen und unsere Freunde bezeichnen damit ihre stylischen, von der salzigen Meerluft und dem roughen Nordwetter inspirierten Klamotten.

Die neuesten Erzeugnisse des Hauses gibt es gerade zu bewundern – und natürlich passt auch der Name wie die sprichwörtliche hanseatische Faust auf’s Auge, die Herbst-Winterkollektion ‚SMUTJE‘ ist gerade erschienen!

mehr!

[WIN] Gillette x Star Wars: Die Geschenksets im Rogue One: A Star Wars Story Look

IN KOOPERATION MIT GILLETTE

Seit dem 15. November rasiert der Mann von Welt nicht einfach nur sein stoppeliges Kinn, er kann auch gleichzeitig seiner Fantasie freien Lauf lassen, ein imaginäres Raumschiff besteigen und das Universum vor dem Bösen bewahren. Möglich machen es die neuen Editionen von Gillette, die in einer ganz besonderen Optik im Handel erhältlich sind:

Passend zum neuen Film Rogue One: A Star Wars Story gibt es nämlich die Top-Produkte des Hauses, den Fusion ProGlide, den MACH3 Turbo sowie den ProShield Chill in tollen und limitierten Geschenkboxen im Rogue One: A Star Wars Story Look!

starw1

mehr!

[WIN] 365 Tage Wahnsinn: Der Notes of Berlin Kalender!

Wir alle kennen die kleinen Zettel und Nachrichten an Laternenmasten, in Hausfluren & Co., mit denen unsere Mitmenschen in mal mehr, mal weniger höflichem Ton auf die ein oder anderen Problematik hinweisen. Dass man als Leser da mal durchaus kuriose Stilblüten zu lesen bekommt, ist fast schon selbstverständlich.

Der liebe Joab – ein alter Freund von uns – hat sich vor einiger Zeit mal die Mühe gemacht, und all die kleinen und lustigen Nachrichten, die unsere Mitbürger so aus Frust & Ärger, aus Verzweiflung & Freude oder einfach aus einem (manchmal nicht klar zu erkennenden) Mitteilungsbedürfnis in die Welt setzen, gesammelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht: Notes of Berlin war geboren.

Das Ganze war ein ziemlicher Erfolg, abgedrehte und ungewöhnliche Nachrichten gibt es in unserem Alltag zuhauf, was bislang fehlte war einfach jemand, der sie für uns sucht und sammelt. Diesen Job erfüllt Joab mit Bravour, inzwischen können wir auch nicht mehr ohne unsere regelmäßige Dosis des zu Papier gebrachten Wahnsinns – und um den täglichen Konsum an kuriosen Mitteilungen sicherzustellen, gibt’s jetzt zum zweiten Mal nach 2016 auch für das kommende Jahr  Notes of Berlin als Kalender!

facebook_artikelbild

mehr!

Im Miniatur Wunderland Hamburg rollen jetzt die ersten Whole Cars

Na endlich wird das Ganze dort mal realistisch. Und dafür hat man sich mit Nasko BFG, Jubie, Fortytwo und Rebelzer von der KPT Crew auch ein paar Leute geschnappt, die das ordentlich machen. Sieht auf jeden Fall gut aus!

 

via interweb

Mono Lamp – Eine Globus-Lampe im Testbild-Design

Ich weiss es auch nicht, aber irgendwie zieht mich diese Lampe magisch an. Diese Globusform in Verbindung mit der Erinnerung an alte TV-Zeiten fasziniert mich irgendwie und ich überlege wirklich das Projekt bei Indiegogo zu supporten.

via interweb

*/ ?>