[WIN] Design made in Berlin: Das Artwizz Leather Bag

Wir schreiben das Jahr 2004: Gerade ist die vierte Generation an iPods und die erste des iPod Mini erschienen, und beide Produkte waren zu diesem Zeitpunkt in Sachen Design und Technik wirklich einzigartige Objekte, die später als Vorlage des uns so wohlgekannten iPhones dienen sollten – der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte, von der damals niemand auch nur ahnen konnte.

Niemand? Naja nur fast: Schon damals fanden sich in Berlin junge Designer zusammen, die zum einen absolut begeistert von dieser Art des technischen Fortschritts waren, sich zum anderen aber auch eine Frage stellten: Weshalb achten wir bei technischen Produkten so sehr auf deren Aussehen, kümmern uns aber gleichzeitig kaum um deren Schutz? Eine wichtige Frage, auf die es Antworten zu finden galt – und auch gefunden wurden: Artwizz ward geboren, ein kleines aber feines Hauptstadtunternehmen, das seitdem Schutzhüllen, Zubehör und Taschen für unsere Mobile Devices konzipiert und diese dann aus hochwertigen Materialen anfertigt.

Ein Produkt der Company, dass wunderschöne Leather Bag, stellen wir euch heute vor – und wir werden auch ein Exemplar an euch verlosen. Doch dazu später mehr!

mehr!

[WIN] 43einhalb goes Classic: Der adidas NMD Primenit OG ist zurück!

Über unsere Freunde von 43einhalb aus Fulda brauchen wir eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren: Ebenso wie wir sind sie absolut verrückt nach Sneakers und genauso wie bei uns selbst fangen ihre Augen bei Begriffen wie Rising Star, Boston Super oder Micropacer zu leuchten an.

Weshalb jetzt hier genau diese 3 Legenden der Sneaker-History zur Sprache kommen, ist schnell erklärt: Alle drei Classics gelten als Inspiration für einen der schönsten Schuhe der letzten Zeit, den adidas NMD Primenit OG, der – und jetzt wird die Sache besonders interessant – seit wenigen Tagen wieder im Original Colorway bei 43einhalb erhältlich ist und von dem wir – Überraschung! – hier und heute ein Exemplar an euch verlosen werden – Let’s go!

mehr!

Schöne Beine an der Bar

Nice legs!

 

Welche Beine gefallen euch am besten? Ich kann mich absolut nicht entscheiden…

via KFM

Ein funktionierender Lego Subwoofer inkl. Bauanleitung

Lego Subwoofer!

 

Wie gut oder schlecht der Sound klingt, kann ich leider nicht beurteilen, trotzdem ein cooles Bauprojekt, für das ihr die Anleitung HIER findet.

via KFM

[WIN] Ab in neue Sphären: Die Ricoh THETA S

Heute liegt der Mittelpunkt unseres Interesses auf einem meiner absoluten Lieblingsthemen: der Fotografie! Seit ich vor vielen Jahren – damals noch als junger Steppke – angefangen habe mit einer billigen, damals noch analogen Fotokamera (Gott habe sie selig, das gute Stück!) zu knipsen, hat meine die Begeisterung für diesen äußerst komplexen Themenbereich eigentlich nie nachgelassen – und inzwischen halte ich mich selbst für einen ganz passablen Fotografen.

Doch es gab bislang einen Bereich der Fotografie, mit dem ich mich zuvor eher weniger beschäftigt habe. Ich schreibe hier bewusst von ‚bislang‘, denn in der letzten Zeit konnte ich diese Lücke in meinem Erfahrungsschatz schließen: Die Rede ist von Panoramafotografie, genauer gesagt geht es um Kameras, mit denen man in 360° Sphärenaufnahmen schießen kann.

Ein solches Modell, die THETA S von Ricoh, hatte ich beziehungsweise einer meiner Redakteure diesen Sommer ab und zu mit dabei, um sie auszuprobieren, uns mit dieser Technik vertraut zu machen und natürlich ein wenig Spaß zu haben. Und weil wir beim Ausprobieren merkt haben, wie viel Bock es macht, werden wir auch ein schmuckes Exemplar an euch verlosen!

mehr!

*/ ?>