“Nollie Flip” – Ein Skateboard-Hocker aus Edelholz

nollie

Es gab ja bereits mal eine Schaukel aus einem Skateboard. Die Idee fand ich damals schon cool und diese hier ist mindest genau so tight. Der Nollie Flip ist eben ein kleiner Hocker, der auf einem Deck basiert. Und sehr edel sieht er auch noch dazu aus. Ein Grind müsste damit doch locker noch drin sein…:D

via

Kühlschrank Street-Art in Glasgow

1368657088-0

Definitiv ne lustige Idee, dieser Spruch. Gesehen wurde das schmucke Teil in Glasgow, Schottland.

via

“9 Film Frames” – Ein Film erklärt in 9 Bildern

tumblr_mjveueu4fE1s7nf3ro1_1280

tumblr_mm6sbi0v1u1s7nf3ro1_1280

Und noch ein Tumblr, welches ich euch präsentieren will. Dabei handelt es sich um nichts mehr, als ein Bild, welches aus 9 kleinen Teilbildern zusammengesetzt wurde und einen Film in diesen genannten 9 Bildern komplett erklärt. Mehr davon gibt es hier.

via

Die neue Mercedes Benz S-Klasse – Eine Königin stellt sich vor

The new S-Class. World Premiere. Hamburg 2013

Bisher habe ich mich ja immer strikt rausgehalten, wenn es um Autos und dergleichen ging. Leider habe ich technisch gesehen nicht viel Ahnung von Motoren, Getrieben oder Felgen. Ist aber eigentlich auch egal, denn wenn mir wirklich etwas gefällt, muss ich diese Ahnung auch nicht unbedingt haben und kann so von der Schönheit des Produltes erzählen. Gestern hat nämlich eine neue Schönheit das Licht der Welt erblickt. Sozusagen eine Königin, die nach dem Thron ihrer Klasse greift. Gestern fand in Hamburg die Premiere der neuen S-Klasse von Mercedes statt. Und diese hätte stattlicher gar nicht sein können. Wir reden hier von einem Hangar, wo sonst Flugzeuge gastieren. Genau dort sollte das Hauptaugenmerktnur auf diesen Wagen gerichtet werden. Und das hat auch super geklappt. Aber nicht nur das, nein, die Menschen bei Daimler haben sich richtig in’s Zeug gelegt, damit dieses Event einfach perfekt wird. Unter den Augen von z.B. Franz Beckenbauer und Nicki Lauda tauchte völlig überraschend RNB-Star Alicia Keys auf und performte zwei Songs aus ihrem Repertoire. Wenn das mal kein Knüller war. Dem konnte aber noch eine Schippe draufgesetzt werden, in dem man das erste mobile 10-Sterne Restaurant der Welt aufbot. 10 Sterne? Glaubt ihr nicht? Ist aber so. Mit dabei waren Juan Amador aus Mannheim (3 Sterne), Douce Steiner aus Sulzburg (2 Sterne), Tim Raue aus Berlin (2 Sterne), Matthias Schmidt aus Frankfurt am Main (2 Sterne) und Wahabi Nouri aus Hamburg (1 Stern), die nur die feinsten kulinarischen Ergüsse aufboten.

Um die neue S-Klasse zu beschreiben, bedarf ich mich mal der Worte von Daimler, da ich das garantiert nich besser hätte beschreiben können:

Die neue S-Klasse ist der wahre Inbegriff einer modernen Luxuslimousine: Sie ist exklusives First-Class-Office nach dem Vorbild eines Business-Jets und exquisite Wellness-Oase zugleich. Dabei erreicht sie Verbrauchs- und Emissionswerte, die vor wenigen Jahren selbst in der Mittelklasse utopisch schienen, und hebt gleichzeitig die Sicherheitsausstattung eines Automobils auf ein bisher unerreichtes Niveau.
Im Innenraum eröffnen neben hochwertigen Materialien zahlreiche Weltneuheiten eine völlig neue Dimension von Luxus und Komfort. Dazu gehören beispielsweise die ENERGIZING Massagefunktion nach dem Hot-Stone-Prinzip, die aktive Sitzbelüftung mit erstmals reversierenden Lüftern, die aktive und individuell einstellbare Beduftung sowie der Executive Sitz im Fond mit einer bislang unerreichten Liegeposition. Ebenso einzigartig ist das Musikerlebnis. Als erste Limousine verfügt die neue S-Klasse über das von Mercedes-Benz entwickelte Frontbasssystem und das neue Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem – ein Hörgenuss der Extraklasse. Auf das Entertainment-System kann erstmals jeder Passagier individuell von seinem Platz aus zugreifen – eine weitere Weltneuheit.
Auch bei der Lichttechnik setzt die neue S-Klasse eigene Akzente. Sie ist das erste Auto der Welt, das vollständig auf Glühlampen verzichtet und sowohl im Exterieur als auch im Interieur ausschließlich über sparsame LED-Technik verfügt. Ebenso effizient fahren die Motoren an die Spitze des Luxussegments. So verbraucht beispielsweise der S 300 BlueTEC HYBRID lediglich 4,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Und demnächst folgt mit dem S 500 Plug-In HYBRID die erste S-Klasse, bei der bzgl. Verbrauch eine Drei vor dem Komma steht.
Für ein bislang unerreichtes Höchstmaß an Sicherheit sorgen zahlreiche innovative und intelligent miteinander vernetzte Sicherheits- und Assistenzsysteme. Dank eines 360-Grad-Rundumblicks erkennen sie Gefahrenpotenziale frühzeitig, warnen den Fahrer und greifen mitunter korrigierend ein. Mercedes-Benz nennt dies „Intelligent Drive“.

The new S-Class. World Premiere. Hamburg 2013

The new S-Class. World Premiere. Hamburg 2013

The new S-Class. World Premiere. Hamburg 2013

The new S-Class. World Premiere. Hamburg 2013

Fakt ist eins. Das Auto ist natürlich für Normalverdiener wie mich ein kleiner Traum, der wohl nie in Erfüllung gehen wird. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es einfach ein absolutes Geschenk ist und Mercedes damit auf jeden Fall auf dem richtigen Weg ist, was Design und Comfort gepaart mit Leistung betrifft.

Männer werfen Steine mit der “falschen” Hand

titelbild_wurf

Ihr kennt uns, wir fühlen uns vor allem dem künstlerisch wertvollen verbunden. Im folgenden Video seht ihr Männer, teils bierbäuchig und behaart, teils zarte Geschöpfe mit Zac Efron-Haarpracht, die alle eins eint: Sie werfen wie Määääädchen.

(mehr …)