Eine Uhr voll Moos

Was sagen wir dazu? Ich selbst bin Fan von ausgefallenen Uhren. Darum gefällt mir dieses Werk von Noktuku auch sehr gut. Eine Wanduhr, die voll mit Moos bestückt ist. Keine Ahnung, ob ich sie mir selbst aufhängen würde, aber so von den Bildern her gesehen macht das Ding schon echt was her.

moss-1-900x631

Foto & Work © by Noktuku

via Fubiz

Überall Home-Office – Ein aufklappbares Büro aus Pappe

Liddy-Scheffknecht_pop_up_04-620x385

Ich selbst bin ja ein großer Fan davon auch mal zu Hause zu arbeiten. Andere eher nicht. Daher finde ich auch diese Idee von Interior Designer Liddy Scheffknecht und Armin B. Wagner sehr interessant. Diese hatten die Idee aus Pappe ein ganzes Büro im Pop-Up Stil zu bauen, wie damals diese Bücher, die man als Kinder immer so toll fande.

via Artschoolvets

Ein Hello Kitty Gewehr für „Call of Duty“

hello_kitty_halo_rifle_1

Gerade erschien ja der neue Teil von „Call of Duty“ und die Gamewelt rennt wieder in die Läde, um es zu kaufen. Auch ich. Bei der Produktionsfirma von CoD arbeitet ein Mensch namens Reno Levi, der Digital Artist ist. Dieser arbeitet da an Spielen wie eben CoD oder auch Halo. Hier hat er sich mal ein bisschen seine Zeit vertrieben und an einem pinken Maschinengewehr gearbeitet, welches auf der CoD-Engine basiert. Wer weiß, was wir da zukünftig in den Spielen noch sehen werden.

hello_kitty_halo_rifle_2

Work © by Reno Levi

via Technabob

Das Todesstern Waffeleisen

Gibt es natürlich wie immer bei Thinkgeek zu kaufen. Und das ist doch mal wirklich ne Investition wert, oder?

huik_sw_death_star_waffle_maker

via Boing Boing

Sich als „Rocket“ von „Guardians of the Galaxy“ verkleiden

Rocket

Halloween ist nun vorbei und man mag davon halten was man will, die Kreativität der Menschen in dieser Zeit ist unumstritten. Die Kostüme werden Jahr für Jahr kreativer und man kann sie ja auch zum Karneval und co. tragen, wenn man denn will. Das verkleiden ist dem Kind von Maskenbildnerin Christina Borchard ebenfalls wichtig, also hat sich die Dame was ganz besonderes ausgedacht. Und ich dachte im ersten Moment, dass das eine Szene aus dem Film ist. Wahnsinnig detailliert, wahnsinnig gut umgesetzt. Da würde selbst ich mich als Waschbär verkleiden. mehr!