Kuschelgefährte XXL: Die Katzencouch

Vor ein paar Tagen hatte ich hier schon mal eine Couch, die aber nicht mal ansatzweise so bequem war, wie dieses gute Stück hier. WILL ICH HABEN!!!

Giant-cat-couch

via

Was geht eigentlich in Tübingen?

yal_3

…außer, dass über diesen Ort ziemlich verrückte (aber durchaus unwahrscheinlich nette) Lieder gesungen werden? Nunja, viel mehr würde mir auf die schnelle auch nicht einfallen, gäbe es da nicht ein paar unwahrscheinlich nette und kreative Menschen, die vor ca. sechs Jahren das junge Modelabel YALLENTINS Clothing gegründet hätten.

yal_2

YALLENTINS Clothing hat sich in ebendiesen sechs Jahren zu einem durchaus namhaften Modelabel gemausert und das nicht ohne Grund. Schlichtes aber dennoch einprägsames Design, überzeugende Materialien und eine beachtliche Auswahl an verschiedensten Styles und Farben.
Die neue Kollektion namens ‘Into The Woods’ überzeugt auf ganzer Linie. Ich habe (nun endlich) meine ersten Stücke von dem heute in ‘Benztown’ ansässigen Unternehmen im Schrank bzw. gerade auf dem Kopf würde mich niemals von ihnen trennen wollen. Straighter Look, perfekte Verarbeitung und die besten Farben für den Winter, so muss das sein!

Nun denn, gönnt euch mal einen Blick in das aktuelle LOOKBOOK von YALLENTINS Clothing und spendiert diesen kreativen Geistern ein ‘like’ auf Facebook, denn sie haben es verdient. Nicht zu vergessen ist auch der obligatorische Instagram-Account, der nicht nur durch die oben bereits hochgelobten Stücke aus der aktuellen Kollektion zu überzeugen weiß, sondern auch durch den besten und süßesten Hund, den ich jemals gesehen habe.

E2T2

e2t2

Der Designer Wirdou kreiert Mash-Ups von Filmen, Serien und Zeichentrickfilmen und bringt diese dann auf T-Shirts. HIER könnt ihr ein bisschen rumstöbern.

via

Cereal TIE Fighter von Brock Davis

 

cerealtiefighter

Der Künstler Brock Davis, von dem wir euch schon mal erzählt hatten, war unartig und hat mit seinem Essen gespielt. Sieht aber ganz cool aus. Merke ich mir auf jeden Fall für die nächste fancy Star Wars Party.

via

Das Plakat der Zukunft: British Airways Lookup interagiert mit vorbeifliegenden Flugzeugen

hightechplakat

Liebe Werbende und Marketing-Strategen. Hier sehen sie ein Beispiel dafür, wie man ordentlich und ansehnlich Werbung an einer der besten Stellen überhaupt macht. Die Plakat-Kampagne #lookup der British Airways ist so konzipiert, dass sie für viel Aufsehen erregen soll. Und schaffen tut sie das natürlich auch. Direkt am Piccadilly Circus in London montiert, zeigt das LED-Plakat einen kleinen Jungen, der immer dann aufsteht und sich bewegt, wenn ein Flugzeug über der Tafel hinwegfliegt. Also die Tafel reagiert sozusagen auf die Bewegung am Himmel und erkennt sogar immer, welcher Flug es ist. Wahnsinn!

As British Airways planes fly over the ClearChannel digital outdoor sites through the Heathrow flight path, they trigger advertising creative showing real-time data of that plane, including destination and flight number; including a weather feed even reads the cloud height to ensure the plane is visible before showing the advert! (mehr …)