Fahrrad fahren im Winter: #Winterbike

Wäre doch mal ne coole Idee, mit der man garantiert nicht mehr so sehr friert, als wenn man mit einem handelsüblichen Fahrrad fahren würde.

1472899_704004622943777_771548249_n

via

Neues aus der Forschung: Honigbienen die riechen können, ob du Krebs hast

 Dezeen_Susana_Soares_Bees_Design_SS_2 

Eine aus Portugal stammende Designerin namens Susana Soares hat eine ganz neue und nie da gewesene Technik entwickelt, um Krankheiten wie vor allem Krebs aber auch andere schwere Krankheiten frühzeitig zu diagnostizieren. Dieses Glasgefäß wird mit trainierten Bienen gefüllt, die dann darauf reagieren, wenn ihr rein pustet. Wenn die Bienen dann wirklich in eure Richtung los fliegen, habt ihr ein Problem. Wie das funktioniert?

Dezeen_Susana_Soares_Bees_Design_SS_3

Bienen haben einen noch intensiveren Geruchssinn als z.B. Hunde. So kommt es, dass sie verschiedene Gerüche bei Menschen sofort erkennen, da sie denken, dass es Nahrung ist. Vorgestellt wurde das ganze auf der Dutch Design Week. Sind wir mal gespannt, ob sich das durchsetzen kann. Ich finde das gut!

Dezeen_Susana_Soares_Bees_Design_SS_1

via

Die Graffiti-Pyramide: Eine Aufteilung der Leute nach Fähigkeiten

Lush zeigt uns in seiner Graffiti-Pyramide wie er die Verteilung der Fähigkeiten der Menschen sieht, die sich mit dem Thema beschäftigen.

1

via

Graffiti-Künstler bearbeiten ein verlassenes Lagerhaus: Sofles – Limitless

Bildschirmfoto 2013-11-24 um 03.28.35

Eigentlich kann man das hier schon fast als eine Art Musikvideo einstufen. Eigentlich ist es aber nichts anderes, als ein Clip der Graffiti-Künstler Sofles, Fintan Magee, Treas, Quench, die sich zusammengefunden haben in knapp 5 Minuten diese alte, verlassene Lagerhaus zu bearbeiten. Der Sound stammt dabei von DJ Butcher. Toll gemacht und verdienterweise Viral gegangen. (mehr …)

Komplettes Make-Over in Japans Bussen: Einmal Raumstation, Bitte!

ku-xlarge

Falls ihr mal irgendwann in Japan seid und dort mit der Reisegesellschaft Willer Travel reist, fragt einfach mal nach dem besonderen Reiseerlebnis. Das gibt es nämlich dort gerade zu bestaunen. Nicht etwa ein Flugzeug, nein ein Spaceshuttle, mit dem man befördert wird. Also eigentlich ein Bus, der aber komplett umdesignt wurde und eigentlich komplett wie ein Shuttle aussieht.

The company also has the Star Fighter, ready to take visitors on tours. Among them is a one-hour trip from Tokyo’s Shinjuku to the Tsukuba Space Center, where Japan’s version of NASA is based. Other trips are within Tokyo. This is less a traditional bus and more an amusement attraction—which is probably why Willer Travel calls the Star Fighter an “attraction bus.”

Würde ich mir nicht entgehen lassen, wenn ich die Chance dazu hätte.

ku-xlarge (1)

Mehr Bilder hier.