[WIN] Deine Hilfe ist gefragt, denn: #Menschlichkeit steht dir am besten!

Es ist sicherlich für Außenstehende wie uns nicht leicht zu verstehen, was in einem vorgehen muss, wenn man auf Grund von Notsituationen, von Leid, Elend oder Krieg den Verfall seiner Heimat hautnah miterleben muss. Es ist mit Sicherheit kein schönes Gefühl, so viel steht fest. Doch nicht nur die Zerstörung der gewohnten Umgebung ist ein Problem, nein auch der Neuanfang in einer neuen, einem unbekannten Gesellschaft ist voller Hindernisse, voller schier unüberwindbarer Steine, die sich einem immer wieder von Neuem in den Weg legen.

Wir, die wir doch in einer verhältnismäßig heilen Welt leben, können das Grauen und die Verzweiflung, der viele Flüchtlinge ausgesetzt waren, kaum nachvollziehen. Was wir jedoch sicher können, ist auf viele Art und Weisen helfen – und hier kommt betterplace.org ins Spiel: Deutschlands größte Spendenplattform für karitative Zwecke hat gerade die Kampagne Menschlichkeit steht dir am besten ins Leben gerufen, um zum einen auf die Situation der aus vielen Länder stammenden Flüchtlinge aufmerksam zu machen und zum anderen euch über 500 verschiedene Projekte vorzustellen, die eure Unterstützung benötigen könnten. Es wird Zeit, ein Zeichen zu setzen. Zeit, wahre #Menschlichkeit zu beweisen!

mehr!

[WIN] Gewohnt geil in 2 neuen Colors: Der Gel-Kayano Trainer

Alles begann im Jahre 1993 mit einer Idee, und der Japaner Toshikazu Kayano war der Vater ebendieser. Sein Ziel: Die Erschaffung eines Laufschuhs, der jede Belastung mitmacht, langlebig ist und dabei bombenfest am Fuß seines Trägers sitzt. Das Resultat dieser Bemühungen dürften wir wohl alle kennen, es trägt sogar den Namen seines Erfinders: Die Rede ist vom Gel-Kayano Trainer von ASICS TIGER, einem Schuh, der inzwischen auf eine über 20-jährige Geschichte zurückblicken kann und von dem in dieser Zeit circa 20 Millionen Exemplare gefertigt wurden – eine Erfolgsgeschichte eben.
Wie bereits gesagt sind seit der Einführung der erfolgreichen Treter über 20 Jahre vergangen, und auch der GEL Kayano Trainer hat sich im Laufe der Zeit – wenn auch behutsam – ein wenig verändert. Mit dem EVO kam eine zeitgemäße Weiterentwicklung zu der Lifestyle-orientierten KAYANO-Familie dazu und das ikonische Original zeigt sich in spannenden Materialien und Farbstellungen. So auch diese Jahr mit  2 neuen Colorways, die seit dem 20. Januar, also heute, erhältlich sind.

mehr!

[WIN] Sanfte Bloggerträume: Meine Erfahrungen mit Bruno

Als Blogger ist man berufsbedingt viel auf Reisen, da ist es wirklich wichtig, die wertvollen Momente der Ruhe und Entspannung genießen zu können und wo könnte man das besser, als in den eigenen vier Wänden, meinem (mit tatkräftiger Unterstützung der Freundin) selbsterschaffenen Refugium in Leipzig. Hektik oder Alltagsstress sind hier fehl am Platz, stattdessen haben wir Zwei uns eine kleine, aber feine Wohlfühloase erschaffen, die wir schon nach kürzester Zeit nicht mehr missen möchten.

Irgendwie haben wir es uns auch verdient, schließlich hat es eine halbe Ewigkeit gedauert, bis wir endlich vollständig eingerichtet waren – und genau um dieses Thema geht es hier und heute: Das wirklich wichtigste Möbelstück einer Wohnung ist wohl das eigene Bett – da wird mir wohl jeder zustimmen. Gerade ich habe da durch meine Körpergröße allerdings oftmals meine Probleme, insbesondere die Matratzen in Hotelbetten sind für mich gerne mal zu kurz, zu weich, zu unbequem eben – ein Fehler, den ich in den neuen Wohnung auf jeden Fall vermeiden wollte.

Dementsprechend lange habe ich dann auch nach einer perfekten Matratze gesucht – und bin zunächst nicht fündig geworden. Bis, ja bis der Zufall mir in die Karten gespielt hat und ich die supernetten Leute von Bruno, einem kleinen, idealistischen Unternehmen aus Berlin, kennenlernen durfte, das sich eben dieser Problematik angenommen und eine Matratze konzipiert hat, die inzwischen mehr als 15.000 Menschen begeistert hat – und darunter bin eben auch ich! Und da ich im Laufe der Zeit die Macher kennenlernen durfte und ich von der Idee wirklich begeistert bin, möchte ich hier mit einem kleinen Bericht über die Company Danke sagen.

mehr!

[WIN] Design made in Berlin: Das Artwizz Leather Bag

Wir schreiben das Jahr 2004: Gerade ist die vierte Generation an iPods und die erste des iPod Mini erschienen, und beide Produkte waren zu diesem Zeitpunkt in Sachen Design und Technik wirklich einzigartige Objekte, die später als Vorlage des uns so wohlgekannten iPhones dienen sollten – der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte, von der damals niemand auch nur ahnen konnte.

Niemand? Naja nur fast: Schon damals fanden sich in Berlin junge Designer zusammen, die zum einen absolut begeistert von dieser Art des technischen Fortschritts waren, sich zum anderen aber auch eine Frage stellten: Weshalb achten wir bei technischen Produkten so sehr auf deren Aussehen, kümmern uns aber gleichzeitig kaum um deren Schutz? Eine wichtige Frage, auf die es Antworten zu finden galt – und auch gefunden wurden: Artwizz ward geboren, ein kleines aber feines Hauptstadtunternehmen, das seitdem Schutzhüllen, Zubehör und Taschen für unsere Mobile Devices konzipiert und diese dann aus hochwertigen Materialen anfertigt.

Ein Produkt der Company, dass wunderschöne Leather Bag, stellen wir euch heute vor – und wir werden auch ein Exemplar an euch verlosen. Doch dazu später mehr!

mehr!


[WIN] 43einhalb goes Classic: Der adidas NMD Primenit OG ist zurück!

Über unsere Freunde von 43einhalb aus Fulda brauchen wir eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren: Ebenso wie wir sind sie absolut verrückt nach Sneakers und genauso wie bei uns selbst fangen ihre Augen bei Begriffen wie Rising Star, Boston Super oder Micropacer zu leuchten an.

Weshalb jetzt hier genau diese 3 Legenden der Sneaker-History zur Sprache kommen, ist schnell erklärt: Alle drei Classics gelten als Inspiration für einen der schönsten Schuhe der letzten Zeit, den adidas NMD Primenit OG, der – und jetzt wird die Sache besonders interessant – seit wenigen Tagen wieder im Original Colorway bei 43einhalb erhältlich ist und von dem wir – Überraschung! – hier und heute ein Exemplar an euch verlosen werden – Let’s go!

mehr!


*/ ?>