BRAUN: Mit Schwung und dem Series 9 in den „Ohne-Bart-Tag“ [Anzeige]

[Anzeige] In freundlicher Zusammenarbeit mit Braun

Der heutige 18. Oktober ist für uns Männer was ganz Besonderes: An diesem Tag trennen sich manche Zeitgenossen von einem der wichtigsten Zeichen ihrer Männlichkeit und verändern so in wenigen Minuten ihr komplettes Äußeres: Sie rasieren sich ihren Bart ab; und zwar restlos! Der „Ohne-Bart-Tag“ ist eine Erfindung aus den USA – und diese Idee hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer weltweiten Bewegung entwickelt, auch in Deutschland.

Rasieren gehört nunmal zum Selbstverständnis des Mannes dazu und wird deshalb auch schon seit Jahrhunderten, ach was: Jahrtausenden praktiziert! Schon im alten Ägypten gab es Bartmode, wobei nur dem König ein stattlicher Vollbart erlaubt war – alle anderen waren glattrasiert. Diese Zeiten sind natürlich passé, denn eigentlich dient das Ganze heutzutage eher dem Zweck, sich von seiner Gesichtswolle zu trennen und sich stolz der oder dem Liebsten zu präsentieren (die wollen natürlich auch mal wissen, wie Man(n) „blank“ aussieht!), zudem zielt die Aktion natürlich auch auf die morgendliche Routine des Mannes ab:

Ähnlich wie das Frühstück als erste Mahlzeit ist die Zeit im Bad ein wichtiger Zeitpunkt, der den Rest des Tages mitbestimmt. Ein guter Start in den Morgen ist ein essentieller Faktor der späteren Leistungsfähigkeit. Besonders wer viel Arbeit vor sich hat, wird die morgendliche Routine also zu schätzen wissen. Und deshalb ist es für mich selbstverständlich, dass ich im Bad als erstes zum Series 9 meiner Freunde von BRAUN greife und mich meiner  – zugegebenermaßen übersichtlichen – Bartpracht entledige!

mehr!

Partykracher für Zuhause: Die Samsung Soundbar Sound+ HW-MS750 im Test [Anzeige]

[Anzeige]

Als Blogger kommt man immer mal wieder in den Genuss, bestimmte Dinge ausprobieren zu dürfen – und genau um solch einen Test geht es hier und heute. Wir bewegen uns im eigenen Zuhause, genauer gesagt im kleinen, feinen Wohnzimmer des Schreiberlings. Um endlich konkret zu werden: Heute geht es um ein Produkt aus dem Home Audio-Bereich. Samsung hatte uns gebeten, einen ihrer Soundbars mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Klar, Technik-Blogger sind wir keine, allerdings liegt bei uns der Fokus verstärkt auf Musik, Festivals & Co. – und unsere Musikbegeisterung macht natürlich vor den eigenen 4 Wänden nicht halt. Einer der wichtigsten Faktoren für uns ist dabei natürlich die Partytauglichkeit des Gerätes. Bei uns Zuhause ist es eigentlich nie ganz ruhig, oft sind mindestens genauso musikbegeisterte Freunde zu Besuch, um mit uns zusammen in den Abend – sprich zu Konzerten oder in Clubs – zu starten. Und dementsprechend möchten wir auch mit fetten Bässen und geilem Sound auf den Abend eingestimmt werden.

So erreichten uns zum Testen 2 dicke Pakete. Im einen befand sich mit dem Samsung Q7F ein Premium UltraHD QLED-Fernseher, der vor wenigen Monaten von Stiftung Warentest mit der Note 1,7 prämiert wurde. Mit dem anderen Paket wiederum kam das eigentliche Highlight des musikbegeisterten Testers: die Samsung Soundbar Sound+, eine Soundbar mit 11(!!!) eingebauten Lautsprechern – und mit stattlicher Größe: Sie ist tatsächlich über einen Meter lang.

mehr!


Weiterer Retro-Klassiker: C64 Mini

Bild: Koch Media

Nach einer überarbeiteten Version der SNES und NES hat Nintendo bewiesen, dass der Retro Markt noch attraktiv ist. Die C64 kommt als C64 Mini in einem Paket mit Joystick und 64 Spielen für 79,99€. Auch wenn über die Hardware noch wenig bekannt ist, soll der Klassiker mit HDMI-Anschluss und zwei USB-Slots erscheinen. Auch die bekannte Tastatur findet sich auch im Set.

mehr!

Windows löst einfach jedes Problem

Wenn Windows dich einfach nicht liebt… hat diese Problembehandlung eigentlich schon ein einziges Mal bei einem Nutzer funktioniert? Ich glaube bei mir bestand das Problem danach immer noch. Und zwar jedes Mal!

mehr!

Laser für Zuhause

Dieser Laser vom Startup Cubiio macht es für jeden möglich in den Genuss zu kommen, daheim Kunst zu entwerfen. Ob Smartphone Hüllen gravieren oder Ohrringe lasern. Das ist alles kein Problem mehr! Und das ganze ist nicht mal so teuer.

mehr!

Send this to a friend