Tächno auf die Ohren: The Machine Cast #66 by Rich vom Dorf

10437449_10206278045535376_6732241984764728935_n

Mit ganz viel krachbummpeng haut eure DressedLikeMachines-Redaktion in diesem Jahr einen Knaller nach dem anderen raus. Zum 66. MachineCast haben wir von Rich vom Dorf eine proppevolle Stunde Techhouse, voll melodischer Klangspektren & bezaubernden Beats, die euch die allmittwochliche ordentliche Portion “Tächno” in die Hütte bringen. (mehr …)

The Machine Cast #65 by Lexer

11088108_10206386966498332_1318813453_n

Die Machine-Cast-Redaktion wünscht euch eine wunderbare Mitte der Woche und schickt euch musikalisch neues Gut auf die Ohren: Kein geringerer als Lexer hat uns den 65. Machine Cast zusammengemixt.

Lexer gehört zur neuen Generation der elektronischen Spielwiese Deutschlands und ist mit Soundcloud, Facebook und Youtube aufgewachsen. Durch seine wunderbaren Edits und Remixe (Band of Horses, Feist) begann sein steiler Aufstieg in der Karriereleiter. Seit 2012 produziert er mit Unterstützung von Klangkarussel, Alle Farben, Bakermat, Oliver Schories oder Tom Novy und ihnen hat er auch die Gigs über die deutschen Grenzen hinaus zu verdanken. Er gehört zu den erfolgreichsten Neuentdeckungen unserer Zeit und vergrößert kontinuierlich seine Fanbase.

10178058_601123463298698_1070941532572160460_n

Lexer aus Leipzig ist dem Newcomer Status längst entflohen und zählt inzwischen zu einem der begehrtesten Deep House Acts des Landes. Seine DJ-Sets wurden auf Soundcloud hunderttausendmal gehört und bei seinen Produktionen beweist er jedes Mal aufs Neue, dass er die unterschiedlichsten Musikrichtungen zueinander bringen kann. Aktuell steht er mit seinem neuen Album „Nowhere Else” in den Startlöchern, das auf seinem eigenen, neu gegründeten Label „Wild Animals” im März erschien.

Tracklist:

Martin Waslewski – Miles
Rico Puestel – Goldener Stern
Sante – Edge Of Tomorrow
Bob Moses – Too Close For Comfort
Matteo Luis & David Hasert – Watermelon
Laura Mvula – Sing To The Moon (Klangkarussel Remix)

Facebook

Soundcloud

Into the deep: The Machine Cast #64 by Future Proof

1525353_900746369941181_1395478833272677898_n

Es ist ein ganz spezielles Gefühl, getragen von einem Anflug von Stolz auf den eigenen Geschmack, der Freude, etwas Gutes teilen zu können und der unvergleichlichen Situation, sich selbst berechtigt auf die Schulter klopfen zu können.

Und obwohl ich eigentlich hinter jedem Artist stehe, den ich selbst für den Machine Cast akquiriere oder akquiriert habe, so war oben genanntes Schulterklopfen schon lange nicht mehr so präsent und berechtigt wie bei dem Künstler unserer heutigen Ausgabe: Future Proof. Future Proof begeistert durch seine einzigartigen Sound, der wie die perfekte Menage à trois aus House, Acid und Techno klingt und jedes Mal frischer, neuer, besser zu werden scheint. (mehr …)

Hightech-Minimal zum Mittwoch: The Machine Cast #63 by BORIS BREJCHA

11059430_10206224358273228_5741621221681597907_n

Yeah, yeah, yeah, liebe Freunde der elektrisierend mitreißenden Technokultur! Heute mit großem Trommelwirbel, glitzerndem Konfettiregen und einem minimalistisch angehauchten Stampforchester bieten wir euch einen neuen MachineCast von keinem geringeren als BORIS BREJCHA. Die 63. Ausgabe wird euch wieder den Boden unter den Füßen erzittern lassen, so dass ihr nur noch eins wollt: Egal, wo ihr seid – aufspringen, tanzen, hüpfen, wippen, wackeln! (mehr …)

The Machine Cast #62 by Rolf Hörner

11015449_10206162875296192_2095790205_n

Guten Abend, Freunde elektronisch anmutender Tanzmusik! Es ist Mittwoch und wir können genauso wenig wie ihr ruhig sitzen, und hauen aus diesem Grund eine volle neue Stunde technoiden Sounds raus. Der 62. Machine Cast kommt von Rolf Hörner, ein Kölner DJ, der mit seinen schnellen Beats um sich wirft & zum vergnügten Stampfen & Tanzen animiert.

11024741_352881451572204_5217650320108322700_n

Seit 1998 macht er Musik, wenn auch unregelmäßig, aber immer mit dem Anspruch an sich selbst, ein perfektes Zusammenspiel elektronischer Tanzmusik in ein Set zu packen. Zuletzt hat Rolf Hörner auf der AudioID aufgelegt & zukünftig wird es noch mehr von ihm zu hören geben – eine Partyreihe in der schönen Domstadt Köln ist schon geplant, also bleibt auf dem Laufenden und herzt ihn in den gängigen sozialen Netzwerken:

SOUNDCLOUDFACEBOOKMIXCLOUD

& jetzt gibt es nur noch eins zu tun: Anhören, tanzen, & mit weiteren Techno-Liebhabern teilen:

Tracklist

Mark Deutsche & Musoé, Parker & Wolt – True (Andreas Henneberg Remix)
Oliver Huntemann – Dark Passenger
Andreas Henneberg – Movember
Terrence Parker – Pentecost (Traumer Remix)
André Winter & Hatzler - Clicks & Bricks
Mark Deutsche & Musoe Feat. Nick Maurer – R U Ready (Oliver Huntemann Remix)
BE//LA – Leave
André Winter & Hatzler – Kvadrat
Oliver Huntemann – Vienna
Shlomi Aber – Who Said That
André Winter & Hatzler – Gallopper
Bryan Zentz – Empraxa
André Winter & Hatzler – Mirage