slow-watches-5 IMG_20140818_161353732 exploring_algarve_drlima-6_slider _G__7178 Bildschirmfoto 2014-07-31 um 12.24.58

Technics’ SL-1200er, Roland 303 und 808 als Lego-Bausätze

Lego-Turntables-DJ-setup-2

Lego ist immer ne tolle Sache, ich hab vor kurzen wieder angefangen verschiedene Lego-Bausätze zu sammeln, die so auf den Markt kommen.  Diese hier würde ich definitiv dazu zählen, wenn sie denn richtig in Produktion gehen würden. Vom australischen Designer Arran Hearn gibt es nun die klassischen Technics sowie die Roland-Geräte als Lego-Bausätze. Unten im Video seht ihr mehr dazu. GEEEEEIL! Weitere Infos auf: numode.net.

Bildschirmfoto-2014-10-14-um-22.05.52

via Blogrebellen

Skateboardständer

Warum auch nicht?!

10001101_10154737412445331_7773422664607915681_o

via Shot Mcn

Erstmal frühstücken

10698471_10153215557809018_98233760693915757_n

via Rusko

Ansage von Haftbefehl: Saudi Arabi Money Rich

Bildschirmfoto 2014-10-14 um 18.33.53

Wem Haftbefehl nichts sagt, der hat wahrscheinlich auch noch nie etwas vom Babo gehört, ein Wort, welches durch Haftbefehl in der deutschen Sprache an Aufmerksamkeit gewann und 2013 sogar zum Jugendwort des Jahres gewählt wurde. Er spielt bei den ganz Großen mit und ist nun schon seit 5 Jahren präsent in diesem Genre. Bereits drei Alben hat er in dieser kurzen Zeit produziert und mit dem nächsten steht der gebürtige Offenbacher bereits vor der Tür.

Dabei trägt das Album »Russisch Roulette« den Namen des mitunter tödlichen Glücksspiels nicht ohne Grund. Es ist ein kompromissloses Album, tiefgründig und durchgeknallt – aber auch gefährlich. Zwischen Hochs und Tiefs, zwischen Glück und Pech, zwischen Leben und Tod. So wie Haftbefehls Leben.

Die Jahre, Tage und Augenblicke haben sich gedreht wie ein Karussell, ja, vielmehr noch wie die Trommel mit der einen Kugel im Revolver. Aufhören? Drehen, abdrücken. Weitermachen? Drehen, abdrücken. Weitermachen.

Das Musikvideo zu Ihr Hursensöhne / Saudi Arabi Money Rich ist gerade vor ein paar Tagen erschienen und weist Haftbefehls Hater direkt mal in die Schranken.

Online Casinos auch zum Geldverdienen geeignet?

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 16.33.36

Bild von MattsMacintosh 

Wenn es um das liebe Geld geht, dann tendieren viele Menschen dazu, alles zu glauben, was man ihnen erzählt. Geld alleine macht natürlich nicht glücklich, doch es ist nicht zu verkennen, dass man mit einem gehörigen Betrag auf dem Konto deutlich besser lebt als ohne. Wer einen normalen Job hat und mit diesem einigermaßen gut verdient, wird nicht unbedingt den Reiz verspüren, wenn es darum geht, in einem Online Casino Geld zu verdienen. Doch wer finanziell nicht ganz so gut dasteht, der könnte die eine oder andere Finanzspritze aus Gewinnen ganz gut vertragen. Und wenn so eine Person dann im Internet liest, man könne in Online Casinos für einen vernünftigen Nebenverdienst sorgen, dann wird diese es im Ernstfall wahrscheinlich glauben, selbst ausprobieren und schnell feststellen, dass dies leider nicht der Fall ist.

Warum sollte es auch? Natürlich spielt es eine Rolle, dass man echtes Geld einsetzt und alles dafür gibt, dieses zu vermehren und nicht zu verlieren, aber an vorderster Stelle sollte auch im Online Casino doch der Spaß am Spielen stehen, nicht der zwanghafte Wunsch danach, Geld zu verdienen. Leider verlieren manche Spieler den Spaßaspekt irgendwann aus den Augen, gerade wenn sie oft nacheinander Glück hatten. Tatsache ist aber, dass Seiten wie Ruby Fortune oder 32Red dafür da sind, die Menschen zu unterhalten, nicht dafür, sie mit regelmäßigen Finanzspritzen zu versorgen. Und wer schon einmal versucht hat, in einem Casino oder Online Casino auf gleichmäßiger Basis so viel zu gewinnen, dass man davon leben kann, wird sehr schnell festgestellt haben, dass dies eine relativ utopische Vorstellung ist.

Es hat eben alles mit Glück zu tun, nicht mit Können. Anders sieht es bei anderen Formen des Glücksspiels aus, zum Beispiel beim Poker. Hier können talentierte und erfahrene Spieler durchaus so gut sein, dass sie aus ihrem Hobby einen Beruf machen. Doch das hat damit zu tun, dass Poker nicht nur ein Glücks- sondern auch ein Geschicklichkeitsspiel ist. Bei Spielen wie Roulette hingegen können einem die ausgeklügeltsten Strategien nicht dabei helfen, in einer Tour nur zu gewinnen. Man muss sich darauf verlassen, dass die richtige Farbe oder Zahl getroffen wird, kann daran aber nichts aktiv ändern. Eine verlorene Runde ist deshalb völlig normal und genauso natürlich ist es, sich darüber gehörig zu ärgern, gerade wenn man viel gesetzt hat. Nun stelle man sich aber vor, es hinge wirklich das persönliche Wohl davon ab, weil man davon abhängig ist, im Casino seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Das wäre ebenso unmöglich wie schlecht für die eigene psychische Gesundheit.

Dies sind nur ein paar Gründe dafür, warum man sich ganz schnell von der Idee verabschieden sollte, im Casino oder Online Casino Geld verdienen zu wollen. Und selbst wer sein Glück/Geschick beim Poker ausprobiert, muss schon ein großes Talent sein. Schließlich wäre es nötig, so gut wie alle Partien zu gewinnen, um damit richtiges Geld zu machen. Die Profis verdienen ihren Unterhalt auch fast nur auf Turnieren, wo es hohe Gewinnsummen gibt, und nicht beim täglichen Spielen vor dem Computer. Die Devise lautet deshalb auch beim Online Poker: Aus Spaß sollte gespielt werden, nicht aus einem zwanghaften oder rein finanziellen Grund.

Wie kann es aber sein, dass man immer wieder im Internet liest, dass es ganz einfach sei, im Online Casino Geld zu verdienen? Das hat damit zu tun, dass manche unabhängige Internetseiten Geld dafür bekommen, Kunden anzuwerben. Wenn diese ihren Lesern also vorgaukeln, man könne viel Geld machen, dann ist es wahrscheinlicher, eine höhere Prämie zu bekommen. Doch man sollte ruhig bei der Wahrheit bleiben, denn Online Casinos sind ja nichts schlechtes, nur weil man sie nicht zum regelmäßigen Nebenverdienst nutzen kann. Sie sind vor allem praktisch, weil man von überall aus (zum Beispiel per App) dem Spielen nachgehen kann, ohne dabei in eine richtige Spielhalle marschieren zu müssen. Sie bieten Unterhaltung und vertreiben einem gerade bei langen Wartezeiten unterwegs die Zeit. Im Internet kann man außerdem genauso wie an einem richtigen Spieltisch gegen andere User spielen und sich in Foren darüber austauschen oder sich über alles informieren, was im Casino wichtig ist. Zusätzlich ist man deutlich anonymer unterwegs als in einem echten Casino, denn man wird ja quasi nicht gesehen und lernt seine Gegner und Mitspieler nicht persönlich kennen.

Für all diejenigen, die schon einmal mit dem Gedanken gespielt haben, sich in einem Online Casino anzumelden, um mit dem Spielen Geld zu verdienen, ist es wahrscheinlich die beste Lösung, sich einen anderen Nebenjob zu suchen. Die Anmeldung im Online Casino muss man, wenn man gerne spielt, ja trotzdem nicht sein lassen, denn der eine oder andere Gewinn wird schon dabei sein und die Freude ist doch besonders groß, wenn man auf das Geld nicht unbedingt angewiesen ist, sondern sich davon mal etwas Schönes gönnen kann oder es dafür einsetzt, beim nächsten Mal wieder den Spaß am Spielen zu genießen.