Weisheit des Tages

Ihr wisst was zu tun ist.

leben

Gesehen bei FernsehErsatz

 

Blast from the past: Schlager-Stars von gestern, mit dem Swag von heute

Andy Borg und Co. sind derbe am been! Zumindest wenn man diese durchaus unterhaltsame Sammlung, die sich „Berliner Plattenkiste“ nennt nimmt. Yo!

18

mehr!

Pokémon GO-Trottel auf dem Standstreifen

Moralischer Zwiespalt: Was hätte ich getan, säße auf dem Standstreifen zufällig ein Dragoran?

Cannes Juror findet Sonnencreme-kackende Möwe nicht lustig

möwe

Dass es in Werbeagenturen mitunter schonmal hoch her gehen kann ist bekannt. Was sich die kreativen Werbefachmänner der renommierten Agentur “Jung von Matt” aber bei diesem Spot gedacht haben, werden wir so schnell vermutlich nicht in Erfahrung bringen können. zum diesjährigen Filmfestival in Cannes präsentierten die Hamburger einen Spot für den Kosmetikhersteller Beiersdorf, in dem eine als Möwe umgebaute Drohne über die Köpfe von Kindern fliegt, um sie…naja, mit Sonnencreme zu versorgen.

An sich ist das natürlich erstmal nett von dem Vogel, dennoch mochte der Clip zumindest Werbeikone Sir John Hegarty laut Business Punk nicht so ganz verstehen. So kommentierte er das Gesehene mit den Worten:

mehr!


Stiftung Warentest hat Bock auf Wochenende

Da sieht man mal wieder, was für kompetente Menschen bei Stiftung Warentest arbeiten. Wir unterschreiben das.