48 Stunden Berlin Festival 2014: Keine Nacht für Niemand! pano_detroit_slider Wir stellen vor: Front Forward BMX Bike Flip Bildschirmfoto 2014-01-08 um 15.11.58 Bildschirmfoto 2013-11-25 um 08.39.10

Sponsored: Mädels aufgepasst: Mit Polyphénol C15 von Claudalíe Paris in den Kampf gegen die Falten!

0f9nMmV

Ladies, ihr macht zu viel! Ihr stresst euch für die Uni und nehmt euch Stunden über Stunden Zeit um euch für den Tag fit zu machen. Schaltet mal nen Gang runter, wir mögen euch auch so! Dazu kommt, dass es eurer Körperoberfläche nicht unbedingt gut tut, so unter Druck zu stehen. Die Haut oxidiert und es entstehen Falten! Auch die können sexy sein, doch gerade für die jüngeren unter euch und denen, denen eine glatte Haut wichtig ist, hat CLAUDALÍE Paris jetzt ein neues Produkt auf den Markt gebracht.

POLYPHENOL [C15] klingt zwar etwas chemisch, ist jedoch ein rein pflanzlicher Stoff der in diesem Fall aus Weintrauben gewonnen wurde und mit Vitamin C versetzt wurde. So ist dieser Cocktail 100% antioxidativ und dient ideal dazu die Falten von morgen vorzubeugen!

Sponsored Posting

Lorde – Tennis Court (Flume Remix)

artworks-000077403039-k956ck-t500x500

Ich hab hier lange keine Musik mehr rausgehauen, aber dieser neue Flume Remix für Lorde flasht mich schon am frühen Morgen so in die Ecke, dass ich gar nicht anders kann, als euch den zu zeigen. Was für ein gelungenes Stück!

Das Musst Du Hören: BE//LA aka Being Late

1888630_780748135287238_210853861_n

Niklas Haas ist 19 Jahre jung und ein Kind der trashigen 90′s. Die Liebe zur Musik entdeckte er recht früh. Auf seinem Walkman lief so ziemlich alles. Von kommerziellen Popnummern bis hin zu krachendem Rock n’ Roll. Mit 14 Jahren dann, verschrieb sich Be//La dem Hip Hop, feierte Die Beginner und nickte zu den Beats von Fünf Sterne Deluxe. Ein Jahr später bekam er Drums geschenkt und schaut seinen Kumpels beim Tracksbasteln und Scratchen über die Schultern. Jetzt macht Haas elektronische Tanzmusik. Jedoch kennt er dabei keine Genregrenzen. Er mischt,kombiniert und experimentiert. So wie damals. Genau das macht seine Produktionen immer wieder zu einer riesen großen musikalischen Wundertüte.

Das Debüt “My Bitch” wurde 2013 via Moonbootique Records releast. Ist schon ein wenig her, aber da wird in diesem Jahr auf jeden Fall noch einiges kommen. Dickes Promise! Be//La sollte man auf dem Schirm haben. Beweis genug, dürfte dieser Mix sein:

On Top verschenkt Be//La diesen  Freetrack. Also einmal bitte alles durchhören und überzeugen lassen!

Zuckersüß: Der ultimative Bettel-Trick einer Katze

Wenn es meine Katze wäre, ich könnte ihr nichts abschlagen. Spult mal zu 1:17 Min um zu erfahren was es heißt, richtig zu betteln.

via HuffPost

Kreative Klo-Idee des Tages

when-you-really-have-to-go-fast

via