[WIN] Hafendieb: Eine Kollektion aus feinstem Seemannsgarn

Unter dem Begriff Seemannsgarn bezeichnet man eigentlich seit Urzeiten eine ausgeschmückte Geschichte mit zumeist völlig übertriebenem Inhalt, dessen Wahrheitsgehalt sich nicht unbedingt an den geschehenen Erlebnissen orientiert, sondern möglichst sensationell rüberkommen soll. Der Begriff entstammt – welch Wunder – der Seefahrt, wir Landratten sprechen bei so einer Geschichte von Jägerlatein.

So, genug halb angelesenes Wikipedia-Wissen, kommen wir endlich zum Punkt: Auch unsere hanseatischen Freunde vom Hamburger Label Hafendieb sind dem Seemannsgarn nicht abgeneigt, aber anders, als ihr vielleicht denkt! Hier wird der Begriff nämlich wörtlich genommen und unsere Freunde bezeichnen damit ihre stylischen, von der salzigen Meerluft und dem roughen Nordwetter inspirierten Klamotten.

Die neuesten Erzeugnisse des Hauses gibt es gerade zu bewundern – und natürlich passt auch der Name wie die sprichwörtliche hanseatische Faust auf’s Auge, die Herbst-Winterkollektion ‚SMUTJE‘ ist gerade erschienen!

mehr!

Die 10 Wörter des Jahres stehen fest

Die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden hat sich für diese 10 Wörter entscheiden:

1. postfaktisch
2. Brexit
3. Silvesternacht
4. Schmähkritik
5. Trump-Effekt
6. Social Bots
7. schlechtes Blut
8. Gruselclown
9. Burkiniverbot
10. Oh, wie schön ist Panama


Star Wars Speeder Bikes sind jetzt realität

Leider nur mit diesem speziellen Wasserantrieb, aber trotzdem geile Teile.

Den nächsten Döner günstiger bekommen

Hab ich ja schon öfter mit Kaffee gesehen, hat jetzt aber wohl auch die Dönerwelt erreicht.

via blogrebellen

Die perfekte Lösung: Ein Katzenbaum aus Kartons

Man kennt es. Du kaufst den krassesten Katzenbaum der Welt für deinen Liebling und der/die interessiert sich nur für den Karton. Katzen halt. Da klingt ein Katzenbaum aus Kartons doch eigentlich nach der perfekten Lösung, oder?


*/ ?>