Die großen Fragen des Lebens

Die Veränderung in der heutigen Zeit ist mehr als deutlich zu spüren. Aus der Zeitung The Gap.

13892064_981046675348364_4326147156754307066_n

via Wie in Leiwand

Norwegen will Finnland einen Berg schenken

5368

Auch mal eine Idee für ein Geschenk. Norwegen will Finnland zum 100jährigen Unabhängigkeitsjubiläum reich beschenken -> Indem sie ihre Grenze etwas verschieben, würde der Gipfel des Haltitunturi daraufhin in Finnland liegen und somit den höchsten Punkt des Landes ausmachen. Mal schauen obs klappt.

Norway’s government has confirmed that for the centenary of Finland’s independence next year it is considering moving the border, gifting its Nordic neighbour a mountain peak that would be the country’s highest point. “There are a few formal difficulties and I have not yet made my final decision,” the Norwegian prime minister, Erna Solberg, told NRK, the national broadcaster. “But we are looking into it.”

At 1,324 metres above sea level, the highest point in Finland currently lies on a bleak mountain spur known as Hálditšohkka, part of a far larger fell known as Halti, more than 200 miles inside the Arctic Circle.

via Rene // Foto © by Alamy Stock Photo

Für Körper und Geist: Wanderlust 108 #Sponsored

In den USA schon länger absolut im Trend, schwappt die Begeisterungswelle für Wanderlust 108 nun auch nach Europa über. Wer die Event-Reihe für Körper und Geist noch nicht kennt, hier die wichtigsten Fakten in aller Kürze: Bei den Veranstaltungen steht nicht der Wettbewerb im Mittelpunkt des Interesses, es ist vielmehr die Community unter den Teilnehmern und das Teilen einer unvergesslichen Erfahrung, was den Reiz von Wanderlust 108 ausmacht.

Dieses Konzept wird überaus gut von den Besuchern angenommen: Die Mischung aus Sport, Yoga, bewusstem Konsum sowie Kunst & Musik ist auf seine Art einmalig und bringt so auf entspanntem Wege das Ungleichgewicht des eigenen Körpers wieder in Einklang. Wir haben es mit einem „Wandertag für Körper, Geist und Seele“ zu tun!

WLFestival_1

mehr!


Wenns mal wieder schnell gehen muss

Und die Heckenschere gerade nicht parat liegt, dann greift man eben einfach auf den guten, alten Rasenmäher zurück. Ist zwar deutlich schwerer, aber scheinbar auch irgendwie nostalgischer. Wer weiß…


via KFMW

Ein Fahrrad-Wohnwagen zum selber machen

micro-7

Ein Mann namens Paul Elkins hat einen Wohnwagen fürs Fahrrad gebaut, in der man als eine Person locker schlafen kann. Dazu gibts Bett, Kochstelle und sogar noch ein Bücherregal obendrauf. Ist gar nicht mal so schwer zu bauen und man braucht dafür „nur“ 150 $. Auch wenn es vielleicht nicht die komfortabelste Lösung ist, so ist es doch eine Gute. Den Bauplan zum Wohnwagen gibts hier.

Paul Elkins fell for micro-camping in 2002 when he toured the country in his cabover “stealth camper”. Sure he could make something more affordable, this year he began building a nomadic micro-shelter based on the Airstream design.

Using 4 recycled fluted-plastic campaign signs from a recent election, a $20 secondhand bike, 6 pine boards ($1 at Home Depot), screws, Duct tape and zip ties, he built his latest micro mobile shelter for only $150.

Calling it a “micro Airstream bike camper”, it’s a 60-pound “home away from home”, complete with butane stove, bread-pan sink, counter, food storage shelving, clothes-storage bins, LED lighting, bed, windows, pee jug, bubble insulation, stereo with MP3 player, and a skylight made out of a 1 gallon plastic tub.

mehr!

*/ ?>